Theaterstück zu Cybermobbing

fake bild gifAm Dienstag, den 10. Mai 2016 fand für die Jahrgänge 7-9 am Nachmittag eine Theateraufführung im Pfarrheim St. Sebastian statt. Inhaltlich ging es in dem Stück um die  Themenfelder Cybermobbing und Missbrauch von persönlichen Daten unter Jugendlichen.

mehr

Auf den Spuren der Römer in Trier

trier  5Wie jedes Jahr entdeckten Schülerinnen und Schüler der 7. Lateinklasse das antike Trier. Die Lateinlehrer Frau Herold und Herr Stöckl begleiteten die Schülergruppe, die vom 9. Mai bis zum 13. Mai  in der Jugendherberge direkt an der Mosel übernachtete. Von Montag bis Mittwoch standen das antike sowie spätantike Trier auf dem Programm (Amphitheater, Kaiserthermen, Porta Nigra, Gräberfeld, Dom, Basilika …). Die Schülerinnen und Schüler hielten vor Ort oder abends im Schulungsraum der Jugendherberge ihre entsprechenden Referate zu den antiken Denkmälern. Am Donnerstag ging es in das Umland von Trier, wo das Heiligtum bei Tawern, die Igler Säule, die Villa Borg und die Villa Nennig, ebenfalls antike Stätten, besucht wurden. Am Freitag vor der Heimreise fand noch bei schönem Wetter eine Schifffahrt auf der Mosel statt. Weitere Bilder

Elternabend zur Medienkompetenz

medieneaEnde April fand an unserer Schule ein Elternabend zum Thema Medienkompetenz/Medienschutz statt. Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) hatte uns eine Referentin, Frau Kimmel, vermittelt, die kompetent die Fragen der Eltern beantworten konnte. Themenschwerpunkte für den Elternabend waren: Wie verhalte ich mich in sozialen Netzwerken und WhatsApp-Gruppen ?  Was muss ich beachten?… mehr

Mensaessen erfolgreich zertifiziert

Das Essensangebot im Ganztagesbereich des Heinrich-Böll-Gymnasiums ist extern evaluiert worden. Die Schule hat nun sogar eine Urkunde der Qualitätsstufe 1 des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Ernährung erhalten.

Mensapreis