Italienische Austauschschüler bei uns in Ludwigshafen

austausch 2Eine Woche lang waren sie bei uns in Ludwigshafen: italienische Schülerinnen und Schüler aus unserer Partnerschule in Turin. In ihren Gastfamilien untergebracht erlebten sie in dieser Woche eine sonnige Region mit Ausflugszielen wie Speyer, Worms, Frankfurt, Heidelberg und das Mittelrhein-Tal mit der berühmten Loreley. Heute Morgen fuhren sie dann zurück an den Flughafen. Entsprechend schwer fiel der Abschied von den deutschen Austauschpartnern. Doch bald werden sich alle wiedersehen, wenn die deutsche Schülergruppe im Herbst 2015 nach Turin fährt.

An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere Gastfamilien sowie an Frau Costantini und Frau Salisch, die den Schüleraustausch zwischen dem Convitto Nazionale Umberto I und dem Heinrich-Böll-Gymnasium schon über Jahre hinweg erfolgreich organisieren !  austausch 1

Perspektiven. Chancen. Horizonte.

Ein Tag an der Fachhochschule Kaiserslautern

Am Dienstag, dem 17.03.2015 bekamen die Schülerinnen der 9. und 10. Klassen in Begleitung von Frau Schweda einen interessanten Einblick in das Universitätsleben. Der Projekttag sollte den Schülerinnen Informationen über technische und naturwissenschaftliche Studiengänge vermitteln. Berührungsängste mindern, den Anteil der Studentinnen erhöhen, Begeisterung für Naturwissenschaften wecken. Das waren die wesentlichen Ziele der Exkursion, denn die Zahl der weiblichen Anwärter laut der Fachhochschule Kaiserslautern sei durchaus noch ausbaufähig und die Fakultät würde sich einen höheren Anteil von Studentinnen wünschen. Das Motto „Mittendrin statt nur dabei“ stand dabei im Vordergrund. Die Schülerinnen konnten selbst aus einer Reihe von Modulen wählen, wie z.B. Berufsberatung und Informationen zu spezifischen Studiengängen, so dass jeder Schülerin ein individuelles Programm gemäß ihrer Bedürfnisse und Interessen geboten wurde. So konnten die Schülerinnen nicht nur einen interessanten Eindruck von der Fachhochschule Kaiserslautern gewinnen, sondern auch weitere Optionen für ihre berufliche Zukunft entdecken. (Text: Rie)

 

Abiturientin für besondere Leistungen ausgezeichnet

RelipreisAnlässlich der diesjährigen Abiturprüfungen ehrte der Dekanatsrat der Stadt Ludwigshafen am 16. März die besten Schülerinnen und Schüler der Ludwigshafener Gymnasien und Gesamtschulen für besondere Leistungen im Fach katholische Religion.

Unter den Preisträgerinnen und Preisträgern wurde auch die Abiturientin Annette Heil des Heinrich-Böll-Gymnasiums für ihre Leistungen und ihr Engagement ausgezeichnet.

Text/Foto: Rie

 

Kunstwerk März 2015

KunstMärz15

Anke Neuhaus

Kanopenplastik Skorpion

Ton, Klasse 9a

In Anlehnung an die theoretische Auseinandersetzung mit ägyptischen Kanopenplastiken und die Bedeutung der unterschiedlichen Schutzgötterdes alten Ägyptens, entstand diese praktische Arbeit. mehr