Sommerferien und erster Schultag

Wir wünschen der Schulgemeinschaft des HBG erholsame und schöne Ferien !

***

Für den ersten Schultag nach den Ferien gilt:

Die Klassen 6 bis 13 haben von der 1. bis zur 6. Stunde Unterricht. Die ersten beiden Stunden sind Klassenleiterstunden.

Die MSS- Stundenpläne für 2016/17 sind bereits im Download-Bereich zu finden.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 melden sich zum schriftlichen Abitur.

Die neuen 5. Klassen werden von 8.30 bis 11.25 Uhr begrüßt.

Es findet am ersten Schultag keine Nachmittagsbetreuung statt.

***

NEU: Im Schuljahr 2016/17 bietet das HBG Workshops für interessierte Grundschüler der 3. und 4. Klasse an.

HBG-Musical on tour

Musicalbild2

Nachdem die Gesangsklassen des Heinrich-Böll-Gymnasiums ihre beiden Aufführungen im Pfarrheim St. Sebastian erfolgreich und mit viel Lob bedacht absolviert hatten, hieß es erst einmal alle Kulissen und Kostüme einpacken, denn das Schiff „Esmeralda“ setzte seine Kaperfahrt fort und machte sich auf zur ersten kleinen Tournee unserer Fünftklässler. Diese waren bei der Schillerschule und Grundschule Niederfeldschule eingeladen, ihr Musical „Das geheime Leben der Piraten“ von Andreas Schmittberger vor den Schülern der dritten und vierten Klassen aufzuführen …mehr

Theaternachmittag am HBG

Theaternachmittag

Zum Ausklang des Schuljahres 2015/2016 gaben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und Mittelstufe sowie ihre betreuenden Lehrkräfte in Form eines Theaternachmittags, der am 08. Juli stattfand, Einblick in ihr künstlerisches Schaffen der vergangenen Wochen und Monate … mehr

Frankreichaustausch 2016

Frankreichaustausch Bild

Ein Schuljahr mit vielen Aktivitäten ist gerade zu Ende gegangen. Einer der Höhepunkte war sicherlich auch der deutsch-französische Schüleraustauch, der im 2-Jahres-Turnus zwischen dem HBG und dem Collège Kerentrech in Lorient stattfindet, einer in der Bretagne gelegenen Stadt, die gleichzeitig auch die französische Partnerstadt von Ludwigshafen ist …mehr

Exkursion nach Metz

Zum Ausklang des Schuljahres hin finden immer zahlreiche Exkursionen statt. In den besonderen Genuss einer Fahrt über die Landesgrenzen hinaus in das französische Metz kamen rund 50 Französischlernende aus den Grund- und Leistungskursen der MSS 12 (Frau Streicher) und MSS 11 (Frau Beil), des Crashkurses MSS 11 (Frau Streicher) und der Jahrgangsstufe 10 (Frau Schweda). Frau Fekadu begleitete ebenfalls die Fahrt … mehr