Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Bundesjugendspiele 2019

Die Bundesjugendspiele finden NICHT am 29.Mai statt. Der neue Termin ist der 6.Juni von 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr. Der Nachmittagsunterricht entfällt an diesem Tag. 

Eine Fahrt zum Europäischen Gerichtshof in Luxembourg

Am Montag den 06. Mai 2019 fuhren 4 Schüler des Heinrich-Böll-Gymnasiums gemeinsam zum EuGh. Organisiert wurde diese Fahrt von der Jugendpresse Rheinland-Pfalz, die solche Fahrten einmal im Jahr anbietet. Unsere Schüler bewarben sich und wurden alle angenommen, um an der Fahrt teilzunehmen. Gemeinsam trafen sie sich in Mainz und nach einem Zwischenstopp in Trier kamen sie in Luxembourg an. Dort sahen sie weitaus mehr als nur den Gerichtshof. Ebenso konnte man die Europäische Kommission, die Investitionsbank sowie den Rechnungshof sehen. Die Schüler beschrieben die Umgebung als sehr modern und wie eine kleine Stadt der europäischen Teilbereiche. Die Jugendpresse ließ die Gruppe eine Sitzung mit Juristen sowie Pressesprechern des EuGhs besuchen, die alle Fragen beantworteten. Anschließend konnten sie an einer mündlichen Gerichtsverhandlung teilnehmen, bei der mehrere Länder vertreten wurden. Es ging um einen sehr komplexen Fall mit dem Hauptpunkt der Vertragsverletzung. „Der Tag war unglaublich lehrreich und erforderte viel Konzentration. Trotzdem war es eine tolle Erfahrung, die man in seinem Leben nur einmal haben wird“, so Laura Scanu. Wir bedanken uns bei der Jugendpresse, dass sie solche Ausflüge möglich macht, und hoffen, dass auch noch mehr Schüler sich für solche Fahrten begeistern lassen. Einen noch ausführlicheren Bericht könnt ihr in der Böllerazzi lesen.