Lesenacht am HBG

Lesenacht1Am letzten Freitag trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Lese-AG um 19 Uhr zur alljährlichen Lesenacht. Nachdem das Nachtlager im größten Saal der Schule (Raum 1.32) bezogen worden war und wir uns mit diversen Snacks im Foyer gestärkt hatten, machten wir uns auf den Weg in die Bibliothek, um dort und im Raum der Stille zu schmökern und zu lesen. Vor allem Gregs Tagebücher standen hierbei hoch im Kurs.

Etwas unheimlich wurde es anschließend bei unserer nächtlichen Erkundungstour durch den Keller des HBG – nur unsere Taschenlampen leuchteten uns in den dunklen, verwinkelten Gängen den Weg.Lesenacht2

Vor dem Einschlafen ging`s dann auch etwas gruselig weiter: Wir lasen uns gegenseitig Gruselgeschichten vor. Trotzdem konnten dann spätabends zum Glück doch alle einschlafen.

Mit einem gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen ging unsere Lesenacht dann zu Ende. Wir freuen uns schon auf die nächste!

Die Lese-AG

 

Kunst-Ausstellung

Unsere Kunstlehrerin Frau Carvalho stellt zurzeit ihre Arbeiten, unter ihren Künstlernamen
Bettina Bouchon, zusammen mit ihrem Mann Antoine Carvalho, in Köln aus …  mehr

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 29.11.2014

TOTAm vergangenen Samstag fand am HBG der alljährliche Tag der offenen Tür statt. Am vergangenen Samstag fand am HBG der alljährliche Tag der offenen Tür statt. Die Schule präsentierte sich als Gastgeber der zukünftigen Fünftklässler und deren Eltern. Diese hatten Gelegenheit zum „Schnuppern” und konnten Einblick nehmen in die Vielfalt der Schulfächer sowie AGs im Ganztagsbereich. In den verschiedenen Räumen gaben die Lehrkräfte Auskunft und stellten zahlreiche Materialien und Unterrichtsergebnisse vor. Die Kinder wurden zum Mitmachen und Ausprobieren eingeladen, lösten beispielsweise Quizfragen, mikroskopierten, bastelten und vieles mehr.

Auch die Schülerschaft des HBG zeigte vollen Einsatz beim Präsentieren, bei Aufführungen im künstlerischen Bereich und dem Verkauf der Schülerzeitung, von Speisen und Getränken, etc.

Die derzeitigen Fünftklässler standen als Lotsen bereit, führten Eltern und Kinder durch die Schule und berichteten dabei von ihren ersten Erfahrungen am HBG.

In der Schule herrschte ein buntes Treiben und auch der Basar des Vereins der Freunde sorgte mit Plätzchen und hübscher Deko für vorweihnachtliche Stimmung – ein schöner Anlass für Eltern und Kinder, einen Eindruck vom Miteinander am HBG zu gewinnen.(Text: Fek, Rie; Fotos: Wag)     BILDER 

***

Erstinformationen zu unserer Schule entnehmen Sie unserem Flyer der Schule.

Am HBG wird ab Klasse 5 auch eine Gesangsklasse eingerichtet. Informationen zu diesem besonderen Angebot finden Sie hier: Flyer zum musischen Angebot: Die Gesangsklasse in Klasse 5 und 6

Eindrücke von der Vernissage “Metamorphosen” am 14.11.2014

Verni 1verni2verni3verni4verni5

          AA

Am vergangenen Freitag luden die SchulgemeinschaftXXxxxxxxxxxxxx Am vergangenen Freitag luden die Schulgemeinschaft und der Verein der Freunde des HBG zu einer Vernissage mit dem Thema „Metamorphosen“ ein. Im Zentrum der Ausstellung, die im Foyer der Schule ausgerichtet wurde, standen Schülerarbeiten der verschiedenen Jahrgangsstufen, die hierzu im Verlauf der letzten Wochen und Monate im Fach „Bildende Kunst“ entstanden waren. Auch das Fach „Musik“ war in die Gestaltung und Planung der Veranstaltung involviert … mehr

Neues aus der Schul-Bibliothek

Am Freitag, den 21. November 2014 fanden im Rahmen des Vorlesetages bundesweit Vorlese-Veranstaltungen statt. Auch am HBG wurde vorgelesen, um die Schülerinnen und Schüler für das Lesen zu begeistern. Kein Geringerer als Herr Hartmann, der neue Schulleiter unserer Schule, nahm sich zwei Stunden Zeit, um den Schülerinnen und Schülern der fünften Klassen vorzulesen. mehr