Begabtenförderung

durch speziell konzipierte Workshops, an denen ausgewählte Schülerinnen und
Schüler der Klassen 7-10 teilnehmen dürfen  (Herr Geßner)

durch die Teilnahme an Wettbewerben und besonderen, außerschulischen Veranstaltungen

durch zusätzliche Lernangebote z.B. Erwerb von Sprachzertifikaten

durch Zusammenarbeit mit der Jugendakademie Mannheim

durch START-Stipendien für engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund (Herr Stöckl)