Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Unsere Schüler*innen”

Was bedeutet Demokratie für uns?

Der erste Demokratietag am Heinrich-Böll-Gymnasium

„Wie wichtig ist es für euch in einem demokratischen Land zu leben?“ „Welche Erlebnisse verbindet ihr mit der Demokratie?“

Dies war nur eine Auswahl der Aufgaben und Herausforderungen, welche sich den Schülerinnen und Schülern der neunten Jahrgangsstufe anlässlich des ersten Demokratietages am Heinrich-Böll-Gymnasium stellten.

Seit Oktober 2018 ist das Heinrich-Böll-Gymnasium als erste weiterführende Schule in Ludwigshafen „Modellschule für Demokratie und Partizipation“. Damit gehört unser Gymnasium zu den 40 Schulen, die als Mitglieder des Modellprojektes der Landesregierung dazu beitragen, eine demokratische Schul- und Lernkultur zu entwickeln.

Laura Scanu nimmt am Landesfinale Jugend debattiert teil

Laura Scanu hat sich für die Teilnahme am Landesfinale „Jugend debattiert“ in ihrer Altersgruppe qualifiziert. Die Schülerin der neunten Klasse stellte ihre Redegewandtheit bei Themen wie „Sollen grundsätzlich auch Nicht-Pädagogenin der Schule unterrichten“ oder „Soll der öffentliche Busverkehr in unserer Stadt/Region zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Elektrobetrieb umgestelltwerden?“ unter Beweis und setzte sich beim Regionalwettbewerb am Hannah- Arendt-Gymnasium in Haßloch gegen die Debattanten vier weiterer Gymnasien durch. Laura wird das Heinrich-Böll-Gymnasium am 3. April in Mainz vertreten. Ganz besonders die Daumen drücken wird ihr Frau Schweda. Sie leitet die AG„Jugend debattiert“. Die Arbeitsgemeinschaft wurde im vergangenen Schuljahraus der Taufe gehoben und zählt ca. 13 Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe. Mit Hilfe unterschiedlicher Übungen und des Debattierens verschiedener Themen werden die Mitglieder in der Kunst der Rhetorik geschult. Die AG war mit Clara Schlitter, Laura Scanu und Giuseppe Giubilaro beim Regionalwettbewerb angetreten.

Wir wünschen Laura beim Finale in Mainz viel Erfolg!
(Text: Riedler / Foto: Schweda)

Aktion Saubere Stadt 2019

Alle Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium des HBG sind auch dieses Jahr wieder herzlich dazu eingeladen am 13.04.19 an der Säuberungsaktion auf dem Schulgelände und der näheren Umgebung teilzunehmen.

Treffpunkt ist kurz vor 10:00 Uhr am Haupteingang. Gegen 12:15 Uhr erhalten alle Teilnehmenden einen Imbiss, der vom Marketingverein LU spendiert wird.

Schach-AG bei den Pfälzischen Schulschachmeisterschaften

Die Schach-AG unter der Leitung von Martin Köbsel nahm am 31.01.2019 an den Pfälzischen Schulschachmeisterschaften in Ramstein-Miesenbach teil.

  1. Brett: Daniel-Alex Jenner (8a)
  2. Brett: Christoph Benedikt Zeiser (8c)
  3. Brett: Hai Dang Tran (8a)
  4. Brett: Francesco Marinese (9a)