Besuch der Medienscouts beim SWR und Produktion einer Ausgabe der Landesschau Klasse Nachrichten

Am Dienstag, den 26.09.2017, durften die Medienscouts und einige Freiwillige des HBGs bei der Produktion der SWR Landesschau „Klasse Nachrichten “ des Medienhauses Mainz teilnehmen und das Nachrichtenteam für die Abendsendung übernehmen. Die Veranstaltung wurde betreut von Frau Mütz und Frau Münch.

Das SWR hat uns eine Woche zuvor an der Schule besucht und uns das Grundwissen gelehrt. Dabei haben wir auch an die Rollenverteilung gedacht, damit alle 24 Schüler am kommenden Dienstag wussten, wie sie zum Fortschritt des Teams beitragen konnten. Somit gab es im Endeffekt eine Regisseurin, einen Redakteur, eine Moderatorin, eine Off-Sprecherin, ein Blog-Team, ein Kamera- und Tonteam, etc. Natürlich gab es auch Einige, die sich um die Schminke gekümmert haben. Das Ziel des Ganzen war es, uns einen Einblick hinter die Kulissen zu geben und uns mit den verschiedenen Medien und Medienüberlieferung vertrauter zu machen. Der Ablauf des Tages war wie folgt… Weiterlesen

Das HBG wählt!

Das HBG wählt!

Im Zuge der Bundestagswahl 2017 nahm das Böll erstmalig an der Juniorwahl teil. Neben unserer Schule nahmen bundesweit viele weitere Schulen an dieser Juniorwahl teil, sodass „knapp eine Million Jugendliche bei der Juniorwahl zur Bundestagswahl 2017“ (www.juniorwahl.de) dabei sind. Das Ergebnis wird am 24.09.17 um 18:00Uhr auf dieser Seite veröffentlicht. Das HBG wählt

Rückblick Workshop der Grundschüler am HBG – Programmieren mit dem micro:bit

Am Samstag, den 02. September 2017 fand der erste Workshop für Grundschüler im neuen Schuljahr statt. Im Foyer wurden 17 Dritt- und Viertklässler mit ihren Eltern von Herrn Hartmann, dem Schulleiter, und Frau Heidinger, der Orientierungsstufenleiterin, in Empfang genommen.

Herr Geßner, Koordinator der Samstagsworkshops für Grundschüler und Informatik-, Mathematik- und Physiklehrer am HBG steuerte dann mit den Kindern den Weg zu den Informatikräumen an, denn der Vormittag war dem Thema „Programmieren mit dem micro:bit“ gewidmet.

Bei dem micro:bit handelt es sich um einen Mikrocontroller, der von der BBC (British Broadcasting Corporation) entwickelt wurde und mit dem seit 2016 an Schulen gearbeitet wird, um Bildung im Bereich Informationstechnik zu fördern.