Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

So geht es weiter – neue Informationen

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 04.05.2020 öffnen wir für einen Teil unserer Schülerinnen und Schüler wieder unsere Klassenräume. Wir beginnen mit den Jahrgängen 10 und 11. Alle anderen Jahrgänge erhalten weiterhin Lernangebote für zuhause.

Die Informationsflut in den letzten Wochen war sehr groß. Deshalb haben wir alle wichtigen Informationen für den Präsenzunterricht und das Lernen zuhause hier zusammengestellt.

Wir möchten zukünftig Videokonferenzen ermöglichen. Ein Elternbrief mit der Einverständniserklärung wurde Ihnen schon zugesandt. Zur Information stellen wir Ihnen  Artikel 13, DS - GVO im Wortlaut zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen ein erholsames und gesundes Wochenende.

Die Schulleitung

Verpflichtende Masernschutzimpfung gemäß dem Gesetz zum Schutz vor Masern

Liebe Eltern,
liebe Sorgeberechtigte,

ab 1. März 2020 gilt das Masernschutzgesetz. Das Gesetz sieht u. a. vor, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Immunität gegen Masern nachweisen müssen.

Bei Minderjährigen (volljährige Schülerinnen und Schüler sind für die Vorlage des Nachweises selbst verantwortlich) sind die Eltern bzw. Sorgeberechtigten verpflichtet, der Schule den Nachweis vorzulegen.

Nachfolgend können Sie die ausführlichen Informationen zum Masernschutzgesetz der Schulleitung sowie das Formular für die ärztliche Bescheinigung über den Masernschutz herunterladen.

Die Schülerassistentenausbildung am Heinrich-Böll-Gymnasium

Im vergangenen Schuljahr haben vier Schülerinnen und ein Schüler unserer Schule an der Schülerassistentenausbildung der Deutschen Sportjugend teilgenommen.

Die Schülerassistentenausbildung

Bei der Übergabe der Spielekiste durch den Referenten der Sportjugend, Dr. Ohle Wrogemann, war u.a. auch die Presse  durch den Mannheimer Morgen und die Rheinpfalz vertreten.

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-ludwigshafen-beschaeftigung-in-der-hofpause-_arid,1587802.html