Lesenacht am HBG

Lesenacht1Am letzten Freitag trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Lese-AG um 19 Uhr zur alljährlichen Lesenacht. Nachdem das Nachtlager im größten Saal der Schule (Raum 1.32) bezogen worden war und wir uns mit diversen Snacks im Foyer gestärkt hatten, machten wir uns auf den Weg in die Bibliothek, um dort und im Raum der Stille zu schmökern und zu lesen. Vor allem Gregs Tagebücher standen hierbei hoch im Kurs.

Etwas unheimlich wurde es anschließend bei unserer nächtlichen Erkundungstour durch den Keller des HBG – nur unsere Taschenlampen leuchteten uns in den dunklen, verwinkelten Gängen den Weg.Lesenacht2

Vor dem Einschlafen ging`s dann auch etwas gruselig weiter: Wir lasen uns gegenseitig Gruselgeschichten vor. Trotzdem konnten dann spätabends zum Glück doch alle einschlafen.

Mit einem gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen ging unsere Lesenacht dann zu Ende. Wir freuen uns schon auf die nächste!

Die Lese-AG