Schreiben der Ministerin an die Eltern, Sorge- und Erziehungsberechtigten

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Sorge- und Erziehungsberechtigte,
seit fast zwei Jahren leben wir in einer Ausnahmesituation, die uns alles abverlangt und
die die Familien in unserem Land besonders trifft. Und ohne Frage hätten wir uns diesen
Winter – nachdem ein Impfstoff aus unserem eigenen Bundesland kommt und schon
seit beinahe einem Jahr zur Verfügung steht – ganz anders gewünscht und das vor
allem für die Kinder und Jugendlichen, die in dieser Pandemie bisher schon einen so
großen Beitrag geleistet haben! Und auch für Sie als Eltern und Sorgeberechtigte ist
die Situation nicht immer einfach, das ist uns bewusst.
Ich weiß, dass viele von Ihnen sich nun angesichts der aktuellen Situation Gedanken
machen, ob der Präsenzunterricht weitergeht und wie wir in diesem Winter gleichzeitig
Bildung und Infektionsschutz gewährleisten können. Mir ist es deshalb wichtig, Ihnen
zu versichern:
Unser Ziel ist und bleibt es, unsere Schulen offenzuhalten und einen
sicheren Schulbetrieb zu ermöglichen.

Lesen Sie hier das komplette Anschreiben der Bildungsministerin.