Schulbibliothek

Bib 2Für große und kleine Leser, zum Gruseln und zum Lachen, zum Arbeiten und zum Abschalten, Bücher und Comics:

Hier kommt jeder auf seine Kosten!

Die Schul-Bibliothek des Heinrich-Böll-Gymnasiums bietet auf zwei Stockwerken eine große Auswahl an Literatur. Liebevoll betreut wird sie von einem engagierten Elternteam rund um Frau Gieser.

Im oberen Bereich findet man neben Computer-Arbeitsplätzen, die zu Internet-Recherchen genutzt werden können, zahlreiche Fachbücher zu den unterschiedlichsten Themengebieten. Für alle Schulfächer am HBG gibt es hier ausgewählte Literatur, die man zum Lernen oder auch für Referate und Facharbeiten heranziehen kann.

Der untere Bereich der Bibliothek umfasst viele Bücher für die Unter- und Mittelstufe. Angefangen von spannenden Abenteuer- und Science-Fiction-Romanen über Freundschafts- und Liebesgeschichten bis hin zu interessanten Sachbüchern ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Außerdem zählen auch einige Hörbücher und Buchverfilmungen (DVDs) sowie aktuelle Zeitschriften, wie zum Beispiel die Geolino, zum Bestand.

Entweder man macht es sich in einer der Leseecken in der Bibliothek bequem, um in einem Buch zu schmökern, oder man leiht sich sein Lieblingsbuch einfach aus, um es zu Hause zu lesen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Das Bibliotheksteam des HBG

Bib 1Öffnungszeiten zum Lesen, Recherchieren und Ruhefinden:

  • montags bis freitags 9.30 Uhr bis 11 Uhr
  • montags 6. Stunde
  • dienstags 7. Stunde
  • mittwochs und donnerstags 6. und 7. Stunde

Die Ausleihe findet immer in der großen Pause statt (10.20 Uhr bis 10.40 Uhr).


Unser
Bibliotheksteam sucht dringend engagierte Eltern, die uns bei der Bibliotheksarbeit unter die Arme greifen können. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Sekretariat. 

***

Neuigkeiten aus der Bibliothek:

Am Freitag, den 21. November 2014 fanden im Rahmen des Vorlesetages bundesweit Vorlese-Veranstaltungen statt. Auch am HBG wurde vorgelesen, um die Schülerinnen und Schüler für das Lesen zu begeistern. Kein Geringerer als Herr Hartmann, der neue Schulleiter unserer Schule, nahm sich zwei Stunden Zeit, um den Schülerinnen und Schülern der fünften Klassen vorzulesen. mehr