Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Situation nach den Osterferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, Sie konnten/ Ihr konntet trotz der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen ein schönes Osterfest feiern und die Ferienzeit zur Erholung nutzen.

Die Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hat am 15. April 2020 zusammen mit der Ministerpräsidentin Malu Dreyer eine Pressekonferenz gegeben und dabei einen Fahrplan genannt, wie es nach den Osterferien mit dem Schulbetrieb weitergehen soll:

Ab Montag, dem 20. April 2020 findet weiterhin die Notbetreuung in der Schule statt. Das „Homeschooling“ wird auch wie bisher durchgeführt.

Ab Montag, dem 27. April 2020 findet der Unterricht für die Abschlussklasse in den Leistungskursen wie gewohnt statt (die Abiturprüfungen können danach durchgeführt werden). Organisatorisches dazu wird dann – ggf. vor Ort – noch mitgeteilt.

Ab Montag, dem 4. Mai 2020 beginnt bei uns der Unterricht für die Klassenstufen 10 und 11. Alle weiteren Informationen zur stufenweisen Schulöffnung können Sie dem Elterninformationsschreiben der ADD entnehmen.

Sollten sich Änderungen ergeben, die der Corona-Krise geschuldet sein können, werden wir Sie/Euch zeitnah über die Homepage unserer Schule informieren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen/Euch noch einige erholsame Ferientage.