Spendenlauf am HBG

Das HBG bewegt sich – für eine bewegte Schulzeit
Am 11.06.2018 fand an unserer Schule ein Spendenlauf aller Jahrgangsstufen statt, um Geld für die bewegte Pausengestaltung zu sammeln. Dazu ist jede Jahrgangsstufe in einer Schulstunde 20 Minuten am Stück gelaufen und hat im Vorhinein Spender gesammelt, die einen gewissen Geldbetrag pro Runde geben wollen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, denn die Schülerinnen und Schüler erliefen insgesamt 2088 Runden und einen Betrag von 2362,17€. Organisiert und durchgeführt durch die Leistungskurse Sport und Sozialkunde der 11. Jahrgangsstufe lief die Veranstaltung reibungslos und ich wollte mich bei allen HelferInnen dafür bedanken.
Die besten Spenden-SammlerInnen:
1.     Hannah Schwarm (210€) Klasse 5a                    1.   Jahrgangsstufe 5 (890,56€)
2.     Lilly Schreier (160€) Klasse 9b                           2.   Jahrgangsstufe 9 (377,99€)
3.     Louisa Schnabel (135€) Klasse 9a                      3.   Jahrgangsstufe 6 (311,50€)

Die besten LäuferInnen:
1.     Francesco Marinese (15) Klasse 8a                     1.   Jahrgangsstufe  6 (408)
2.     Leon Geib (14) MSS 12                                         2.   Jahrgangsstufe  5 (332)
3.     Fabiano Kretzer (12) MSS 11                                3.   Jahrgangsstufe 7 (265)

J. Adlfinger & J. Schuster

> Bericht und Fotos: Spendenlauf HBG <

Heinrich-Böll-Gymnasium