Studientag Flucht und Asyl

Der Leistungskurs Sozialkunde der 12. Jahrgangsstufe nahm gemeinsam mit dem Sozialkunde Grundkurs derselben Jahrgangsstufe an einem Studientag zum Thema Flucht und Asyl an der Fridtjof-Nansen-Akademie in Ingelheim teil.  Die Referenten haben den Studientag mit einem Quiz begonnen, durch welches die Schülerinnen und Schüler ihr Vorwissen testen konnten. Nach der jeweiligen Auflösung der Frage wurde entweder ein Video oder eine Statistik gezeigt, wo die Beweggründe zu flüchten, einzelne Länderstatistiken bezüglich der Aufnahme von Flüchtlingen und auch die Situation in einzelnen Ländern, natürlich auch in Deutschland, thematisiert wurden. Nach dieser Einführung bzw. Hinführung zu diesem polarisierenden Thema ordneten die Schülerinnen und Schüler in Gruppenarbeit einzelne Fotos/ Artikel verschiedenen Ländern verschiedenen Ländern begründet zu, welche durch Flucht und Vertreibung gekennzeichnet sind. Bei der Auflösung dieser Gruppen-Zuordnung wurde dann von den Referenten über die Zustände und Hintergründe der Verfolgung in den Ländern Syrien, Eritrea, Somalia, Afghanistan, Irak und Albanien berichtet.

Am Ende der Veranstaltung kam eine Erfahrung, die die Schülerinnen und Schüler ganz offensichtlich beeindruckt hat. Anas Dababo ist ein Syrer, der 2014 nach Deutschland geflüchtet ist und unseren Schülerinnen und Schülern seine eigene Geschichte erzählt hat. Diese sehr bewegende und auch bewundernswerte Geschichte hat die ganze Theorie, die vorher erarbeitet und dargelegt wurde, ergänzt und deutlich gemacht, dass die Beweggründe zu flüchten ganz unterschiedlicher Natur sind und die Flucht von Syrien nach Deutschland alles andere als eine Urlaubsreise oder ein Erlebnisabenteuer ist.

Insgesamt kann man sagen, dass unsere Schülerinnen und Schüler von diesem Tag sehr viel mitgenommen haben, vor allem auch viele Informationen und Gefühle. Wir möchten uns ganz herzlich bei der Fridtjof-Nansen-Akademie Ingelheim für diesen Studientag bedanken.

Mehr zu Anas Dababos Geschichte                                                                                                   

ADL / HAB