Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Verabschiedung des G8-Abiturjahrgangs 2019

Die Schulgemeinschaft des Heinrich-Böll-Gymnasiums verabschiedete den ersten Abiturjahrgang, der nach acht Jahren auf dem Gymnasium die Früchte seiner Anstrengungen ernten konnte. Durch den Gottesdienst, von den Abiturientinnen und Abiturienten selbst geplant, führten Dekan Alban Meißner (kath.), Pfarrer Götz Geburek (ev.) sowie Imam Sadettin Pinarbas (isl.). Die Geistlichen thematisierten die Herausforderungen, vor denen die Absolventinnen und Absolventen in ihrem neuen Lebensabschnitt stehen, gaben ihnen aber auch viele gute Wünsche für ihre Zukunft und ihren Segen mit auf den Weg. Die Verleihung der Abiturzeugnisse und Sonderpreise für herausragende Leistungen fand im Anschluss traditionell im Pfarrheim St. Sebastian statt.