Energiesparmeister: HBG auch Bundessieger?

Das HBG auf dem Weg zum

Bundesenergiesparmeistermit Ihrer Hilfe

Im Wettbewerb um den Bundessieg tritt das Heinrich-Böll-Gymnasium gegen die fünfzehn anderen Landessieger an. Bis zum 8. Juni kann jeder auf www.energiesparmeister.de/voting für das Böll abstimmen. Pro Tag kann eine Stimme abgegeben werden. Unterstützen Sie das Böll, indem Sie tatkräftig abstimmen und den Link in Ihrem Familien-, Bekannten- und Freundeskreis teilen. Jede Stimme zählt.

#Zerohungerrun – Virtueller Spendenlauf am Heinrich-Böll-Gymnasium

Ludwigshafen. 343,14 km. Quasi einmal von Ludwigshafen bis nach München – und noch ein Stückchen weiter.

Im Zeitraum vom 03.05 – 09.05.2021 hatten die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Bekannte und Freunde des Heinrich-Böll-Gymnasiums die Möglichkeit, an einem virtuellen Spendenlauf teilzunehmen. Am sogenannten #Zerohungerrun, der durch die Welthungerhilfe deutschlandweit organisiert wurde, liefen viele Menschen im „Team HBG“ mit und trugen so einen Teil zur gesammelten Spendensumme von etwa 124.000€ bei. Spenden, die nun in die Projektarbeit der Welthungerhilfe im Kampf gegen den Hunger fließen. Neben der erfreulich hohen Spendensumme engagierten sich die Schülerinnen und Schüler aber vor allem sportlich für eine gute Sache und motivierten zudem Freunde, Bekannte und Eltern ebenfalls mitzumachen. Die Initiatoren an der Schule, die Fachschaft Sport, zeigte sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen, denn trotz des Schulstresses zwischen Wechselunterricht und Homeschooling und des vergleichsweise schlechten Wetters, haben sich erstaunlich viele Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen für das soziale Projekt eingesetzt. Nach der hoffentlich baldigen Rückkehr in den Präsenzunterricht erhalten alle Teilnehmenden eine Medaille, die sie an diesen besonderen Lauf erinnern wird.