Maßnahmen für die kommenden Wochen

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

sicherlich haben Sie den Medien entnommen, dass gestern weitere Maßnahmen beschlossen wurden, um gesellschaftliche Kontakte noch stärker zu reduzieren. Davon sind auch wir als Schule betroffen. Mittlerweile liegt uns ein Schreiben der Ministerin Dr. Stefanie Hubig vor, in dem u.a. die verbleibende Zeit bis zu den Weihnachtsferien geregelt wird.


Alle Schülerinnen und Schüler, die zuhause bleiben können, sollen auch zuhause bleiben. Die Präsenzpflicht für Ihr Kind ist in der Zeit von Mittwoch, 16.12.2020 bis Freitag, 18.12.2020 aufgehoben. Falls Sie Ihr Kind in die Schule schicken müssen, teilen Sie uns dies bitte bis Dienstag, 15.12.2020, 16 Uhr unter Betreuung@hbg-lu.de mit. Ihrem Kind entstehen keine Nachteile, wenn es dem Unterricht fernbleibt. Es wird kein prüfungs- oder abschlussrelevanter Lernstoff neu vermittelt.


Klassenarbeiten und Klausuren werden planmäßig geschrieben.

Vom 04.01.2021 bis zum 15.01.2021 findet ausschließlich Fernunterricht statt. Bitte geben Sie Ihrem Kind morgen eine zusätzliche Tasche mit, damit es alle notwendigen Bücher und Hefte mit nach Hause nehmen kann.


Ich bin zuversichtlich, dass unsere Beteiligung an den bundesweiten Einschränkungen einen Teil zur Eindämmung der Pandemie beitragen wird.


Ich wünsche Ihnen ruhige Festtage im kleinen Kreise Ihrer Familien. Kommen Sie gesund in das das neue Jahr.


Herzliche Grüße

Kerstin Hanisch